Firmenhistorie

Kontakt

Schreinerei Nos
Hillersbachstraße 19
63697 Hirzenhain - Glashütten

Fon (0 60 45) 17 38
Fax (0 60 45) 54 29

info[at]schreinerei-nos.de

Von 1949 bis heute

Im Jahre 1949 wurde die Schreinerei von Willi Nos gegründet. Die Werkstatt befand sich zu dieser Zeit noch bei Familie Karl Fischer in Glashütten. Ein erster Lehrling aus Merkenfritz wurde ausgebildet, ein Jahr später kam ein zweiter Lehrling und zwei Gesellen dazu.

Eine neue Werkstatt wurde 1954 in der Nähe des Wohnhauses von Willi Nos, der damaligen Mühlstraße, heute Hillersbachstraße, gebaut. Da die Auftragslage sehr gut war, konnten schon bald neue Werkzeuge und Maschinen angeschafft werden. Die Hauptauftraggeber zu dieser Zeit waren das Unternehmen "BUDERUS" sowie die "Bundespost". Die Werkstatt wurde in den folgenden Jahren immer weiter vergrößert.

Am 1. Januar 1973 übernahm Sohn Herbert Nos den Betrieb. Willi Nos hatte zu diesem Zeitpunkt bereits das 65. Lebensjahr erreicht. Die Lehrzeit verbrachte Herbert Nos bei seinem Vater in Betrieb und legte die Meisterprüfung schon im Jahr 1963 ab. Die mit Perfektion ausgeführten Arbeiten haben der Schreinerei Nos bis zum heutigen Tage eine absolut treue Stammkundschaft erhalten. Im Laufe der Jahre wurden immer wieder Lehrlinge ausgebildet und mehrere Gesellen beschäftigt.

Am 1. Januar 1998 wurde der Betrieb von Herbert Nos, im Alter von 60 Jahren, an seinen Sohn Stefan Nos übergeben. Dieser verbrachte seine Lehrzeit beim Kollegen Walter Monnier in Gelnhaar. In der Gesellenzeit konnte er Erfahrungen bei verschiedenen Kollegen sammeln. Die Meisterprüfung legte Stefan Nos 1988 in der Holzfachschule Bad Wildungen ab.

Im Sommer 1999 konnte bereits das 50-jährige Betriebsjubiläum der Schreinerei Nos gefeiert werden.

In den Jahren 2003 bis 2004 wurde eine ehemalige Holzlagerhalle der Schreinerei hinzugenommen. In diesem Zuge wurden auch einige neue Maschinen angeschafft, die den Fertigungsschwerpunkt "Holztreppen" unterstützen. Neue Sozialräume entstanden und ein Lackierraum wurde an die Werkstatt angebaut.

Anfang 2006 konnte der neue Ausstellungsraum in Betrieb genommen werden, in dem man Parkettböden, Holzdecken, Türen und -drücker, Treppen und Tische ansehen kann. Der Malerbetrieb Ullmann aus Hirzenhain - Merkenfritz hat in der Ausstellung einige zeitgemäße und hochwertige Wandflächen angelegt. Zu diesem Zeitpunkt sind drei Gesellen, ein Lehrling und mit Herbert und Stefan Nos zwei Meister im Unternehmen beschäftigt.

Im September 2006 wurde der Ausstellungsraum im Rahmen eines "Tages der offenen Tür" unter Teilnahme von befreundeten Firmen, unseren Kunden und der Bevölkerung von Glashütten vorgestellt.

Im Sommer 2007 entstand die Vertriebspartnerschaft zu "TopaTeam": Handwerkliches Top-Design aus der eigenen Werkstatt gepaart mit hochwertigen Marken-Artikeln aus den Bereichen Kochen, Baden, Wohnen und Schlafen.

Ein erfolgreicher "Tag der offenen Tür" im Spätsommer 2009 mit Präsentation der neu in die Ausstellung genommenen gesunden Sitz- und Schlafsysteme fand statt. Die Schreinerei Nos wurde zu diesem Zeitpunkt 60 Jahre alt.

Das Programm "Gesund Sitzen und Schlafen" wurde noch erfolgreicher auf der zweitägigen "HIRZENHAINER Gildemesse" im Herbst 2009 präsentiert. Zahlreiche besuchte Schulungen machen die Mitarbeiter der Schreinerei Nos zu Spezialisten auf diesem Gebiet.

Im Jahr 2010 stellte das Unternehmen auf der Hochzeitsmesse in Bad Salzhausen aus. Im Mai des gleichen Jahres findet eine Präsentation auf der Oberhessen-Messe in Nidda statt. Im Herbst folgt die Gewerbemesse in Altenstadt.